Über mich

Meine Philosophie

Das Leben ist zu kurz und wertvoll, um in Begrenzungen, Unzufriedenheit und Krisen zu verharren. Es ist mir ein Anliegen, Menschen in ein selbstbewusstes, selbstbestimmtes und erfülltes Leben zu begleiten. Ich will jedem Menschen mit Wertschätzung begegnen. Ehrlich und klar ansprechen, was ich in der Zusammenarbeit sehe und so Spiegel sein für Selbsterkenntnis.

Ich vertraue in die Kompetenz und die Eigenverantwortung meiner Klienten und bin überzeugt, dass jeder Mensch das Wissen und die Kompetenz zur Lösung des jweiligen Anliegens in sich trägt.

Sowohl Coaching, Therapie oder auch die Trainings sind lösungs- und nutzenorientiert, da uns unsere Lebenszeit und die der Klienten zu schade ist, um uns im Kreis zu drehen.

Ich stelle den Menschen in den Mittepunkt, weil ich glaube, dass es nicht die Umstände sind, die den Menschen schaffen, sondern der Mensch es ist, der die Umstände schafft.

Ich erkenne den Menschen als ganzheitliches Wesen an. So spielen in unserer Arbeit gleichermaßen Körper, Geist und Seele eine tragende Rolle für die Konzeption von Workshops, Coaching und Therapie.

Meine Vita

Vita: 1962 geboren

Ausbildung

  • 1988/1991 Kommunikationstrainerin
  • 1998 Gründung des Unternehmens
  • 1999/2001 Moderation & Konfliktmoderatorin
  • 2000/2001 Performance Coach
  • 2002 Lizenz Persolog Persönlichkeitsprofil
  • 2003/2005 Fortbildung und Selbsterfahrung
    „Reifung & Wachstum – Wege zum Selbst“ in verschiedenen Methoden der humanistischen Psychotherapie
  • 2006—2008 Shiatsutherapeutin
  • 2010/2012 Systemische Individual-, Paar- & Familientherapeutin

„Alles zu leben, was in mir ist, um so zu werden, wie ich sein kann, stärkt meine Motivation, immer wieder an mir zu arbeiten – wie eine Raupe aus meinem Kokon zu schlüpfen, um Schmetterling zu werden. Diesen Weg gehe ich in Dankbarkeit für meine großartigen Lehrer Dr. Wolfgang Merz und Markus Miersbe und allen Menschen, von denen ich lernen durfte.“